Pfingstzeltlager Tag 1 03.06. - Kreisfeuerwehrverband Cloppenburg

Kreisfeuerwehrverband Cloppenburg

Direkt zum Seiteninhalt
Pfingstzeltlager 2022 in Bösel -- Tag 1 (Eröffnung)
Text und Bilder: Thomas Giehl / stellv. Kreispressewart
Luftaufnahmen: Feuerwehr

Am Freitag, den 03. Juni 2022 wurde das Pfingstzeltlager der Kreisjugendfeuerwehr Cloppenburg bei sonnigen Temperaturen in Bösel durch den Kreisjugendfeuerwehrwart Arthur Kasperczyk und stellv. Kreisbrandmeister Franz - Josef Nording eröffnet. Arthur Kasperczyk konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen u.a.: stellv. Kreisbrandmeister Stefan Abshof, Bürgermeister Hermann Block aus Bösel, Kreisrätin Anne Tapken, Landesjugendfeuerwehrwart Sascha Bädorf, Bezirksjugendfeuerwehrwart des Weser-Ems Bezirks Richard Hieronimus, alle Gemeinde und Ortsbrandmeister des KFV Cloppenburg und natürlich alle Mädchen und Jungen mit ihren Betreuern. Zum Jubiläum der JF Bösel gab es auch kleine Geschenke von Bädorf und Hieronimus. Die Kreisjugendwarte übergaben der JF Bösel eine Fahne. Bei den ca. 400 Jugendlichen mit ihren Betreuern handelt es sich um 15 Jugendfeuerwehren aus dem LK Cloppenburg des THW´s und der DLRG, diese werden bis Montag in Bösel verweilen. Nach den Grußworten von der Feuerwehrführung, Politik und Verwaltung wurde das Zeltlager 2022 eröffnet. Gleich nach der Lagereröffnung ging es für die einzelnen Gruppen zum Luftgewehrschießen, was den Mädchen und Jungen sehr viel Spaß bereitet hat. Gegen 22:30 Uhr hieß es dann für alle Teilnehmer Lagerruhe.


Zurück zum Seiteninhalt