Abnahme der Leistungsspange 24.8. - Kreisfeuerwehrverband Cloppenburg

Direkt zum Seiteninhalt
Aktuelles > 2018

Abnahme der Leistungsspange in Molbergen
Text: Thomas Giehl / stellv. KPW  Bilder: Markus Lehmann Fachbereichsleiter Öffentlichkeitsarbeit der Jugendfeuerwehren des Bezirks Weser-Ems

Am 26. August 2018 war es endlich für 16 Jugendfeuerwehrgruppen aus dem Weser Ems Bezirk soweit nach Molbergen anzureisen, hier hieß es nämlich für alle ,, Abnahme der Leistungsspange´´. Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung für ein Mitglied der Deutschen Jugendfeuerwehr. Folgende Disziplinen mussten erbracht werden: Kugelstoßen, 1.500-Meter-Staffellauf, Fragenbeantwortung, Löschangriff und Schnelligkeitsübung.
Bei guten Wetter ging es am Sonntagmorgen auf dem Sportgelände in Molbergen mit den Durchgängen der einzelnen Disziplinen los. Ca. 250 Personen waren in Molbergen dabei, die weiteste Anfahrt hatte die Jugendfeuerwehr Sande. Von der Kreisjugendfeuerwehr Cloppenburg waren folgende Jugendfeuerwehren dabei: JF Bösel, JF Cappeln und die JF Molbergen. Von den insgesamt 16 Jugendfeuerwehrgruppen bestanden am Ende 15 Gruppen. Alle drei Gruppen der Kreisjugendfeuerwehr Cloppenburg bestanden die Abnahme und können jetzt mit Stolz die Leistungsspange tragen. Hier möchte sich der Kreisfeuerwehrverband Cloppenburg den Glückwünschen anschließen. Ein großes DANKESCHÖN geht an die Betreuer der Jugendfeuerwehr Molbergen für die erstklassige Vorbereitung und Durchführung dieses besonderen Tages.

Zurück zum Seiteninhalt