Motorkettensägen - Kreisfeuerwehrverband Cloppenburg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kreisausbildung > Lehrgänge
Modul A- Grundlagen der Motorsägenarbeit
Voraussetzungen

erfolgreich abgeschlossene Truppmannausbildung, mindestens 18 Jahre

Lernziel

Die Teilnehmer sollen im Modul A das Arbeiten am liegenden Holz, Holzbauarbeiten und die Fällung von Schwachholz bis 20cm Brusthöhendurchmesser erlernen

Inhalte

Anforderungen aus Unfallverhütungsvorschriften und Regeln der Unfallversicherungsträger Umgang mit der Motorsäge und Werkzeugen Arbeitseinsatz unter Praxisbedingungen, z.B. Arbeiten am liegenden Holz, sowie Holzbauarbeiten, Fällung von Schwachholz bis 20cm Brusthöhendurchmesser (BHD)

Persönliche Ausrüstung

- Feuerwehrdienstkleidung
- persönliche Schutzausrüstung  (gemäß den gesetzlichen Bestimmungen)
- persönliche Schutzausrüstung für die Motorsägenarbeit

Der Lehrgang wird nach den Bestimmungen der DGUV - Information 214 - 059 durchgeführt
1.
25.01.2018
26.01.2018
1.Tag Unterricht / 2.Tag Praktisch im Forst
Beginn: 08:00 Uhr
2.
01.03.2018
02.03.2018
1.Tag Unterricht / 2.Tag Praktisch im Forst
Beginn: 08:00 Uhr
3.
25.10.2018
26.10.2018
1.Tag Unterricht / 2.Tag Praktisch im Forst
Beginn: 08:00 Uhr
Download Motorsägenkettenlehrgang
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü